CONCERTS

SEP2017

04

BUCHAREST ROMANIA

20:00 Romanian Athenaeum
George Enescu Festival
14

LEIPZIG GERMANY

20:00 UT CONNEWITZ
A Late Summernight's Dream

APR2018

18

LEIPZIG GERMANY

20:00 WERK 2 KULTURFABRIK
MDR SINFONIEORCHESTER
KRISTJAN JÄRVI DIRIGENT
ATILLA ALDEMIR VIOLA

PORTRAITKONZERT
MIT WERKEN FÜR ORCHESTER VON DOBRINKA TABAKOVA

MAY2018

08

IZMIR TURKEY

20:00 SANTA MARIA
ARKAS TRIO AND ATILLA ALDEMIR (VIOLA) & BURAK MARLALI (CONTRABASS)
Work: Schubert Forelle Piano Quintet
19

ISTANBUL TURKEY

19:00 TAKSIM
PRIVAT CONCERT IN TAKSIM / ISTANBUL
ATİLLA ALDEMİR, Violin & Viola
YOANNA BOZHIDAROVA, Violin
N. N. Violoncello

JUL2018

19

KASSEL GERMANY

10:00 MASTERCLASS
Between july 19. - 27. 18 / Kassel Masterclasses with ATILLA ALDEMIR, Viola
23

KASSEL GERMANY

20:00 HARLESHAUSEN
'ORIENT-EXPRESS'
ATILLA ALDEMIR, Violin
FRIEDEMANN LUDWIG, Violoncello
ZHORA SARGSYAN, Piano

Works: MOZART, HINDEMITH, GAUBERT, VLADIGEROV, KODALY, BABAYANJAN, UCARSU

Place: Ev. Erlöserkirche Harleshausen
27

KASSEL GERMANY

19:00 HARLESHAUSEN
TRIO KONZERT
ATİLLA ALDEMİR, violin
FRIEDEMANN LUDWIG, violoncello
ZHORA SARGSYAN, piano

Works: MOZART, MENDELSSOHN, DVORAK TRIO

AUG2018

24

MÜGLITZTAL GERMANY

19:30 SCHLOSS WEESENSTEIN
MDR MUSIKSOMMER 2018 - Sommermusik
Duo de luxe
Atilla Aldemir, viola
Itamar Golan, piano
Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Benjamin Britten, César Franck und Ödön Pártos

OCT2018

05

LEIPZIG GERMANY

09:00 MDR-WÜRFELSPIELE
Works from J. Brahms & W. A. Mozart Klarinetten-Quintett

Alexander Roske, Clarinet,
Alexandra Bartoi, Adam Markowski, Violin
Atilla Aldemir, Viola
Anna Niebuhr, Violoncello
13

ISTANBUL TÜRKEI

20:00 TAKSIM
PRIVAT CONCERT
ATİLLA ALDEMİR, Violin & Viola
YOANNA BOZHIDAROVA, Violin
OZAN TUNCA, Violoncello

MAR2019

10

LEIPZIG GERMANY

18:00 MENDELSSOHN-SAAL
Gewandhaus-Oktett

Boris Blacher — Oktett für Klarinette, Horn, Fagott und Streichquintett

Nikolai Rimski-Korsakow — Quintett für Flöte, Klarinette, Horn, Fagott und Klavier B-Dur

Pause

Peter Tschaikowski — Sextett d-Moll op. 70 ("Souvenir de Florence")

Gewandhaus-Oktett

Andreas Seidel Violine, Sara Astore Violine,

Atilla Aldemir Viola (a. G.) Viola, Ivo Bauer 2. Viola

Veronika Wilhelm Violoncello, Pedro Pelaez Romero 2. Violoncello,

Christian Ockert Kontrabass, Peter Schurrock Klarinette, David Petersen Fagott,

Bernhard Krug Horn, Anna Garzuly-Wahlgren Flöte,

Florian Uhlig Klavier

APR2019

04

DRESDEN GERMANY

20:00 SEMPEROPER
Gewandhaus-Oktett:

Andreas Seidel VIOLINE
Sara Astore VIOLINE
Atilla Aldemir VIOLA
Veronika Wilhelm VIOLONCELLO
Christian Ockert KONTRABASS
Peter Schurrock KLARINETTE
David Petersen FAGOTT
Bernhard Krug HORN
Anna Garzuly-Wahlgren FLÖTE
Ivo Bauer 2. VIOLA
Pedro Pelaez Romero 2. VIOLONCELLO
Florian Uhlig KLAVIER

Boris Blacher
Oktett für Klarinette, Horn, Fagott und Streichquartett (1965)
Nikolai Rimski-Korsakow
Quintett für Flöte, Klarinette, Horn, Fagott und Klavier B-Dur
Pjotr I. Tschaikowsky
Sextett d-Moll op. 70 (»Souvenir de Florence«)
10

HALMSTAD SWEDEN

19:30 LEIPZIGER KLAVIERQUARTETT
LEIPZIGER KLAVIERQUARTETT

René Bogner, Violine
Atilla Aldemir, Viola
Henriette-Luise Neubert, Violoncello
Stefan Burkhardt, Klavier

MAI2019

1010

Julius Klengel Akademie GERMANY

19:00 LEIPZIG
J. S. Bach from the Solo Sonatas for Violin g-minor BWV 1001 and d-minor BWV 1004 / Viola Version
Atilla Aldemir, Solo Viola

JUL2019

0820

ISTANBUL TURKEY

10:00 SABANCI ÜNIVERSITESI
Turkish National Youth Philharmonic Orchestra / Türkiye Gençlik Filarmoni Orkestrası "TUGFO"
ATİLLA ALDEMİR, Guest professor
2502

KASSEL GERMANY

10:00 HARLESHAUSEN
25 Jul - 02 Aug, 2019

Im Zeichen des „Ossen“, des Wahrzeichens von Harleshausen, findet dort vom 27. Juli bis 2. August zum siebten Mal das Harleshäuser Musikfest statt. Harleshausen wurde im 20. Jahrhundert Stadtteil der documenta-Stadt Kassel. Der am Westrand der Stadt gelegene Ort ist für seine lebendige Kulturszene bekannt. Im Rahmen des Harleshäuser Musikfestes finden vom 25. Juli bis 2. August die Kasseler Meisterkurse statt, zu denen namhafte und erfahrene Dozenten gewonnen werden konnten.

Violine: Rainer Sonne - ehemaliger Konzertmeister Berliner Philharmoniker

Viola: Atilla Aldemir - Solobratscher MDR-Sinfonieorchester Leipzig

Violoncello: Friedemann Ludwig - Solocellist Konzerthausorchester Berlin

Klarinette: Ib Hausmann

Klavier: Tatjana Malinin-Fedkina

Pop/Jazz-Gesang: Tanja Raich

Detailinformationen sind der angegebenen Website zu entnehmen.

anmelde schluss: 30 Jun 2019
29

KASSEL GERMANY

20:00 HARLESHAUSEN
Harleshäuser Musikfest - Meisterkonzert II - Klaviertrio

Programm:

Mozart - G-Dur KV 496

Beethoven - "Geistertrio"

Brahms - Trio H-Dur op.8

Ausführende:

Zhora Sargsyan - Klavier

Atilla Aldemir- Violine, Viola

Friedemann Ludwig - Violoncello

Der Reigen der Meisterkonzerte des 7. Harleshäuser Musikfestes wird fortgesetzt mit einem Abend, der ganz im Zeichen der Gattung Klaviertrio steht. Bei ihrer Premiere beim letztjährigen Musikfest begeisterten Atilla Aldemir, Solobratscher des MDR-Sinfonieorchesters Leipzig, Friedemann Ludwig, Solocellist des Konzerthausorchesters Berlin, und Zhora Sargsyan das Konzertpublikum. Sie bieten mit Mozarts G-Dur Trio KV 496, mit Beethovens Geistertrio und Brahms Trio H-Dur op.8 eine opulente und schwergewichtige Auswahl für Freunde der Kammermusik und solche, die es werden wollen!
31

KASSEL GERMANY

20:00 HaRLESHAUSEN
Harleshäuser Musikfest - Meisterkonzert IV - Russland - Klaviertrio und Streichquartett


Programm:

Borodin - 2. Streichquartett D-Dur

Chatschaturijan - Trio für Klarinette, Violine und Klavier 1932

Rachmaninow - Trio elegiaque op.9 d-moll

Ausführende:

Zhora Sargsyan - Klavier

Atilla Aldemir - Violine, Viola

Friedemann Ludwig - Violoncello

Ib Hausmann - Klarinette

Katharina und Björn Schmidt-Hurtienne - Violinen

Das vierte Meisterkonzert des Musikfestes bietet unter dem Titel „Russland“ ein Kaleidoskop von Werken russischer Komponisten. Zu Atilla Aldemir, Solobratscher des MDR-Sinfonieorchesters Leipzig, Friedemann Ludwig, Solocellist des Konzerthausorchesters Berlin, und Zhoran Sargsyan gesellt sich noch der Klarinettist Ib Hausmann sowie Teilnehmer der Meisterkurse.

AUG2019

0918

Aigues-Vives France

10:00 Salle Marius Ecole
Masterclass Atilla Aldemir, Viola between 9.- and 18. August
Festival & Academy "Aigues-Vives en Musiques" 2019
14

Aigues-Vives FRANCE

20:00 SALLE MARIUS ECOLE
DEUXIÈME GRAND CONCERT

Erwin SCHULHOFF (1894-1942)
Duo pour Violon et Violoncelle (1925)
Rebecca CLARKE (1886-1979)
Sonate pour Alto et Piano (1919)
Antonin DVORAK (1841-1904)
Quatuor pour piano et cordes en ré majeur op. 23

Judith Ingolfsson, Violon
Atilla Aldemir, Alto
Friedemann Ludwig, Violoncelle
Vladimir Stoupel, Piano
16

Aigues-Vives FRANCE

21:00 SALLE MARIUS ECOLE
TROISIÈME GRAND CONCERT

Serge PROKOFIEV (1891-1953)
Ouverture sur des thèmes juifs (1919)
Gustav MAHLER (1860-1911)
„Les chants d'un compagnon errant“ (1896) (version pour baryton et l'orchestre de chambre)
Johannes BRAHMS (1833-1897)
Quintette pour clarinette et cordes op. 115

Henryk Böhm, Baryton
Ingólfur Vilhjálmsson, Clarinette
Judith Ingolfsson, Violon
NN., Violon
Atilla Aldemir, Alto
Friedemann Ludwig, Violoncelle
Camerata AVEM
Vladimir Stoupel, Piano / Direction
18

Aigues-Vives FRANCE

21:00 SALLE MARIUS ECOLE
QUATRIÈME GRAND CONCERT

Camille SAINT-SAËNS (1835-1921)
"Le Carnaval des animaux"
Texte de Francis BLANCHE
Piotr I. TCHAÏKOVSKI
Sextuor pour cordes
„Souvenir de Florence“
Judith Ingolfsson, Violon
Atilla Aldemir, Alto
Friedemann Ludwig, Violoncelle
Camerata AVEM
Ivan Morane, Récitant

Entrée 15 €, Tarif réduit 10 €
Gratuit pour les moins de 16 ans
Billetterie sur place, 1 heure avant le concert

NOV2019

14

Halle Germany

20:00 Martin-Luther-Universität
ATILLA ALDEMIR & DERYA TÜRKAN PROJECT

Atilla Aldemir, Violine & Derya Türkan, Kemence

Çağrı Sertel, Klavier
Eric Van Der Vesten, Kontrabas


Seit Jahrhunderten beherbergt der Boden Anatoliens zahlreiche Zivilisationen und deren Kulturen, er hat diese Kulturen sogar lange Zeit versteckt gehalten.
Dieses Gebiet, das uns jeden Tag Neues entdecken lässt, hat uns ein prächtiges Geschenk gemacht indem es unterschiedliche Kulturen hat entstehen lassen.

Während die Istanbul kemençesi (eine Art kleine Geige mit drei Saiten) die Geschichte ihres Ortes erzählt, werden die Geige und die Viola mit einem westlichen Blick mit Bewunderung die Geschichte vergangener Zivilisationen erzählen.
17

BERLIN GERMANY

17:00 PASSIONSKIRCHE
ATILLA ALDEMIR & DERYA TÜRKAN PROJECT

Atilla Aldemir, Violine & Derya Türkan, Kemence
Çağrı Sertel, Klavier - Eric Van Der Vesten, Kontrabas

Seit Jahrhunderten beherbergt der Boden Anatoliens zahlreiche Zivilisationen und deren Kulturen, er hat diese Kulturen sogar lange Zeit versteckt gehalten.
Dieses Gebiet, das uns jeden Tag Neues entdecken lässt, hat uns ein prächtiges Geschenk gemacht indem es unterschiedliche Kulturen hat entstehen lassen.

Während die Istanbul kemençesi (eine Art kleine Geige mit drei Saiten) die Geschichte ihres Ortes erzählt, werden die Geige und die Viola mit einem westlichen Blick mit Bewunderung die Geschichte vergangener Zivilisationen erzählen.
12

LEIPZIG GERMANY

20:00 UT CONNEWITZ
ATILLA ALDEMIR & DERYA TÜRKAN PROJECT

Atilla Aldemir, Violine & Derya Türkan, Kemence
Çağrı Sertel, Klavier - Eric Van Der Vesten, Kontrabas

Seit Jahrhunderten beherbergt der Boden Anatoliens zahlreiche Zivilisationen und deren Kulturen, er hat diese Kulturen sogar lange Zeit versteckt gehalten.
Dieses Gebiet, das uns jeden Tag Neues entdecken lässt, hat uns ein prächtiges Geschenk gemacht indem es unterschiedliche Kulturen hat entstehen lassen.

Während die Istanbul kemençesi (eine Art kleine Geige mit drei Saiten) die Geschichte ihres Ortes erzählt, werden die Geige und die Viola mit einem westlichen Blick mit Bewunderung die Geschichte vergangener Zivilisationen erzählen.
10

STUTTGART GERMANY

17:00 INTERNATIONALE BACHAKADEMIE
ATILLA ALDEMIR & DERYA TÜRKAN PROJECT

Atilla Aldemir, Violine & Derya Türkan, Kemence
Çağrı Sertel, Klavier - Eric Van Der Vesten, Kontrabas

Seit Jahrhunderten beherbergt der Boden Anatoliens zahlreiche Zivilisationen und deren Kulturen, er hat diese Kulturen sogar lange Zeit versteckt gehalten.
Dieses Gebiet, das uns jeden Tag Neues entdecken lässt, hat uns ein prächtiges Geschenk gemacht indem es unterschiedliche Kulturen hat entstehen lassen.

Während die Istanbul kemençesi (eine Art kleine Geige mit drei Saiten) die Geschichte ihres Ortes erzählt, werden die Geige und die Viola mit einem westlichen Blick mit Bewunderung die Geschichte vergangener Zivilisationen erzählen.

DEC2019

12

LEIPZIG DEUTSCHLAND

19:00 MDR-WÜRFELSPIELE
The Programm will be announced very soon!