KONSERLER

AGU2021

1220

KASSEL ALMANYA

10:00 Erlöserkirche Harleshausen
Kasseler Meisterkurse - Kassel Masterclasses
Atilla Aldemir, Keman&Viyola

HAZ2021

05

BERLINALMANYA

20:00 PHILHARMONIE
BENEFITZKONZERT in Kooperation u.a. mit der SARIAS Stiftung

Kammermusiksaal der Philharmonie

Adrian Iliescu, Keman
Atilla Aldemir, Viyola
Rodin Moldovan, Violoncello

Program:
Haydn Streichtrio Op. 53
Schubert Streichtrio B-Dur D 581
Pause
Dohnanyi Serenade für Streichtrio Op.10

NIS2021

18

LUBASTALMANYA

15:00 HEIDEHOTEL
MEISTERKONZERTE LUBAST

Bu konser Dr. Reiner Haseloff, Saksonya-Anhalt Başbakanı | Rotta e.V. Kültür ve Anıtları Koruma Derneği tarafından düzenleniyor

Adrian Iliescu, Keman
Atilla Aldemir, Viyola
Rodin Moldovan, Violoncello


Program:

Haydn Streichtrio Op. 53
Schubert Streichtrio B-Dur D 581
Dohnanyi Serenade für Streichtrio Op.10
14

LUBASTALMANYA

16:30 HEIDEHOTEL
MEISTERKONZERTE LUBAST

Bu konser Dr. Reiner Haseloff, Saksonya-Anhalt Başbakanı | Rotta e.V. Kültür ve Anıtları Koruma Derneği tarafından düzenleniyor

Adrian Iliescu, Keman
Atilla Aldemir, Viyola
Rodin Moldovan, Violoncello

Program:

Haydn Streichtrio Op. 53
Schubert Streichtrio B-Dur D 581
Dohnanyi Serenade für Streichtrio Op.10

SUB2021

05

ADANATÜRKIYE

20:00 ADANA BÜYÜKŞEHIR BELEDIYESI KONSER SALONU
**BU KONSER KORONA'DAN DOLAYI BASKA BIR TARIHE ERTELENDI**

'Barok Haftası'
Program: Bach ve Pisendel Keman Konçertoları, Orkestra Süiti

Atilla Aldemir, Orkestra Şefi & Keman & Viyola
12

ISTANBULTÜRKIYE

20:00 CRR Konser Salonu
CRR Konser Salonu - Youtube İlk Gösterim

"Bestelenmesinin 300. Yılında Sonat ve Partitalar"

J.S.Bach: Sonat und Partita Keman Solo icin (Viyola düzenlemesiyle)

Atilla Aldemir, Viyola Solo


13

ISTANBULTÜRKIYE

20:00 CRR Konser Salonu
CRR Konser Salonu - Youtube İlk Gösterim

"Romantik ve virtüöz keman eserleri"

Program: Saint Seans, Pablo de Sarasate, Ponce-Heifetz

Atilla Aldemir, keman
Cem Babacan, piyano

KAS2020

20

MünsterAlmanya

19:00 NRW.BANK
**BU KONSER CORONA'DAN DOLAYI BASKA BIR TARIHE ERTELENDI**

Derya Türkan - Kemençe / Atilla Aldemir - Keman/Viola
Eric van der Westen - Kontrabas / Çağrı Sertel - Piyano


MİNSTRELS ERA

XVII. yüzyılın mûsikî kültürü ve târihimiz açısından bahâ biçilmez değer ve önemi, ilk kez bu yüzyılda "yazıya geçirilen" mûsikî eseri örneklerinin form, makam, usûl, bestekâr, güfte kâr, çalgı bilgileriyle günümüze ulaşmasına imkân veren bir ilmî, fikrî, bediî faaliyetin neşv-ü nemâ bulmasına tanıklık etmesinden kaynaklanmaktadır.
16

BERLINDEUTSCHLAND

20:00 PIANO SALON CHRISTOPHORI
**BU KONSER KORONA'DAN DOLAYI BASKA BIR TARIHE ERTELENDI**

CD „Passion“ und SACD Bach „Gesamtzyklus“

Johann Sebastian Bach: Sonate Nr. 1 g-Moll für Violine solo (Viola solo), BWV 1001

Necil Kazim Akses: „Capriccio“ (1978) für solo Viola

Henri Vieuxtemps: Capriccio „Hommage à Paganini“ für Viola solo

César Franck: Sonate für Viola und Klavier, A-Dur

Atilla Aldemir, Viyola
Michael Kravtchin, Piyano

EYL2020

06

KÖTHEN DEUTSCHLAND

11:00 Kirche St. Agnus Stiftstraße 12, 06366
Bachfesttage 2020

PROGRAMM

Sonate Nr. 1 (BWV 1001) in g-moll
Partita Nr. 1 (BWV 1002) h-moll

Atilla Aldemir, Bratsche

Folkert Uhde, Moderation

Im Jahr 2019 entstand eine außergewöhnliche CD-Aufnahme der legendären Sonaten und Partiten für Violine solo: Der gebürtige Istanbuler Atilla Aldemir, als Geiger wie als Bratschist mehrfach preisgekrönt und Solobratschist des MDR-Sinfonieorchesters, hat in der Köthener Agnuskirche den Zyklus erstmalig auf einer Bratsche eingespielt. Der Eintritt ist kostenfrei, um eine Spende für das Kinder- und Jugendhilfezentrum „Arche“ in Köthen wird gebeten.

Mit freundlicher Unterstützung der SARIAS Stiftung.

Foto: Marco Borggreve
06

KÖTHEN DEUTSCHLAND

13:00 Kirche St. Agnus Stiftstraße 12, 06366
Bachfesttage 2020

PROGRAMM

Sonate Nr. 2 (BWV 1003) a-moll
Partita Nr. 2 (BWV 1004) d-moll

Atilla Aldemir, Bratsche

Folkert Uhde, Moderation

Im Jahr 2019 entstand eine außergewöhnliche CD-Aufnahme der legendären Sonaten und Partiten für Violine solo: Der gebürtige Istanbuler Atilla Aldemir, als Geiger wie als Bratschist mehrfach preisgekrönt und Solobratschist des MDR-Sinfonieorchesters, hat in der Köthener Agnuskirche den Zyklus erstmalig auf einer Bratsche eingespielt. Der Eintritt ist kostenfrei, um eine Spende für das Kinder- und Jugendhilfezentrum „Arche“ in Köthen wird gebeten.

Mit freundlicher Unterstützung der SARIAS Stiftung.

Dauer: 45 Minuten

Karten: Bitte reservieren Sie sich über das Formular Ihre Plätze.

Foto: Marco Borggreve
06

KÖTHEN DEUTSCHLAND

15:00 Kirche St. Agnus Stiftstraße 12, 06366
Bachfesttage 2020

PROGRAMM

Sonate Nr. 1 (BWV 1001) g-moll
Auswahl aus der Partita III (BWV 1006) E-Dur
'Chaconne' aus der Partita (BWV 1004) d-moll

Atilla Aldemir, Bratsche

Folkert Uhde, Moderation

Im Jahr 2019 entstand eine außergewöhnliche CD-Aufnahme der legendären Sonaten und Partiten für Violine solo: Der gebürtige Istanbuler Atilla Aldemir, als Geiger wie als Bratschist mehrfach preisgekrönt und Solobratschist des MDR-Sinfonieorchesters, hat in der Köthener Agnuskirche den Zyklus erstmalig auf einer Bratsche eingespielt. Der Eintritt ist kostenfrei, um eine Spende für das Kinder- und Jugendhilfezentrum „Arche“ in Köthen wird gebeten.

Mit freundlicher Unterstützung der SARIAS Stiftung.

Dauer: 45 Minuten

Karten: Bitte reservieren Sie sich über das Formular Ihre Plätze.

Foto: Marco Borggreve

AĞU2020

05

KASSEL DEUTSCHLAND

17:00 Erlöserkirche Harleshausen
Meisterkonzert IV
Mittwoch
5. August 2020
17:00 Uhr
Erlöserkirche Harleshausen

Johann Sebastian Bach (1685 - 1750)
aus der Solosonate für Violine g-moll BWV 1001 (bearb. für Viola)
Adagio - Fuga - Siciliano - Presto

aus der Partita II d-moll BWV 1004 (bearb. für Viola)
Chaconne

Cesar Franck (1822 - 1890) - Sonate A-Dur
Allegretto moderato - Allegro - Recitativo -Fantasia.Moderato - Allegretto poco mosso

Atilla Aldemir - Viola
Michael Kravtchin - Klavier
05

KASSEL DEUTSCHLAND

20:00 Erlöserkirche Harleshausen
Meisterkonzert IV
Mittwoch
5. August 2020
20:00 Uhr
Erlöserkirche Harleshausen

Johann Sebastian Bach (1685 - 1750)
aus der Solosonate für Violine g-moll BWV 1001 (bearb. für Viola)
Adagio - Fuga - Siciliano - Presto

aus der Partita II d-moll BWV 1004 (bearb. für Viola)
Chaconne

Cesar Franck (1822 - 1890) - Sonate A-Dur
Allegretto moderato - Allegro - Recitativo -Fantasia.Moderato - Allegretto poco mosso

Atilla Aldemir - Viola
Michael Kravtchin - Klavier
29

Köthen ALMANYA

19:00 Kirche St. Agnus  Stiftstraße
Bachfesttage 2020

++BU KONSER 6 EYLÜL 2020 TARIHINE ERTELENDI ++

Sonate g-moll (BWV 1001) und Partita E-Dur (BWV 1006)
Atilla Aldemir, Bratsche
Folkert Uhde, Moderation

Im Jahr 2019 entstand eine außergewöhnliche CD-Aufnahme der legendären Sonaten und Partiten für Violine solo: Der gebürtige Istanbuler Atilla Aldemir, als Geiger wie als Bratschist mehrfach preisgekrönt und Solobratschist des MDR-Sinfonieorchesters, hat in der Köthener Agnuskirche den Zyklus erstmalig auf einer Bratsche eingespielt. Die CD wird im Gespräch mit Bachfesttage-Intendant Folkert Uhde am authentischen Ort präsentiert.

Mit freundlicher Unterstützung der SARIAS Stiftung.

NİS2020

17

Leipzig ALMANYA

19:00 MDR-Studio am Augustusplatz
ABGESAGT!!!

Atilla Aldemir | Viola
Christopher Beuchert | Kontrabass
Andrea Döring-Herrmann | Flöte und Picollo
Leonie Dessauer | Oboe
Andreas Pietschmann | Klarinette, Bassklarinette
Edgar Weicht | Kontrafagott
Thomas Schulze | Horn
Matthias Haller | Klarinette
Norbert Hilger | Violoncello
Vera Hilger | Violine

ŞUB2020

24

İSTANBUL TÜRKİYE

20:00 SÜREYYA OPERASI
Adrian ILIESCU keman/violin
Atilla ALDEMİR viyola/viola
Rodin MOLDOVAN viyolonsel/violoncello

Program/Programm:

J. HAYDN Yaylı Trio, No. 1, Op. 53
F. SCHUBERT Yaylı Trio, Si bamol majör D 581
E. DOHNANYI Yaylı Trio için Serenad Op.10
F. KREISLER Yaylı Trio için düzenleme „Liebesfreud“ ve Caprice Viennoise

ARA2019

13

LEIPZIG ALMANYA

19:30 MDR-WÜRFELSPIELE
Sebastian Krause | Posaune
Thomas Fleck | Violine
Katharina Sprenger | Violine
Christopher Beuchert | Kontrabass
Manja Raschka | Alt
Zita Mikijanska | Klavier/Cembalo

Als „vortrefflichen Tonkünstler von ernster und gediegener Richtung“ wurde Johann Georg Albrechtsberger im 19. Jahrhundert beschrieben; heute sind höchstens seine Kuriositäten wie die sieben Konzerte für Maultrommel bekannt, die er für einen damaligen Virtuosen komponierte. Dabei war Albrechtsberger ein begnadeter Kontrapunktiker, dessen Lehrbuch „Gründliche Anweisung zur Composition“ Generationen von Komponisten geprägt hat.

KAS2019

10

STUTTGART ALMANYA

17:00 INTERNATIONALE BACHAKADEMIE
ATILLA ALDEMIR & DERYA TÜRKAN PROJECT

Atilla Aldemir, Violine & Derya Türkan, Kemence
Çağrı Sertel, Klavier - Eric Van Der Vesten, Kontrabas

Seit Jahrhunderten beherbergt der Boden Anatoliens zahlreiche Zivilisationen und deren Kulturen, er hat diese Kulturen sogar lange Zeit versteckt gehalten.
Dieses Gebiet, das uns jeden Tag Neues entdecken lässt, hat uns ein prächtiges Geschenk gemacht indem es unterschiedliche Kulturen hat entstehen lassen.

Während die Istanbul kemençesi (eine Art kleine Geige mit drei Saiten) die Geschichte ihres Ortes erzählt, werden die Geige und die Viola mit einem westlichen Blick mit Bewunderung die Geschichte vergangener Zivilisationen erzählen.
12

LEIPZIG ALMANYA

20:00 UT CONNEWITZ
ATILLA ALDEMIR & DERYA TÜRKAN PROJECT

Atilla Aldemir, Violine & Derya Türkan, Kemence
Çağrı Sertel, Klavier - Eric Van Der Vesten, Kontrabas

Seit Jahrhunderten beherbergt der Boden Anatoliens zahlreiche Zivilisationen und deren Kulturen, er hat diese Kulturen sogar lange Zeit versteckt gehalten.
Dieses Gebiet, das uns jeden Tag Neues entdecken lässt, hat uns ein prächtiges Geschenk gemacht indem es unterschiedliche Kulturen hat entstehen lassen.

Während die Istanbul kemençesi (eine Art kleine Geige mit drei Saiten) die Geschichte ihres Ortes erzählt, werden die Geige und die Viola mit einem westlichen Blick mit Bewunderung die Geschichte vergangener Zivilisationen erzählen.
14

HALLE ALMANYA

20:00 MARTIN-LUTHER-UNIVERSITÄT
ATILLA ALDEMIR & DERYA TÜRKAN PROJECT

Atilla Aldemir, Violine & Derya Türkan, Kemence
Çağrı Sertel, Klavier - Eric Van Der Vesten, Kontrabas


Seit Jahrhunderten beherbergt der Boden Anatoliens zahlreiche Zivilisationen und deren Kulturen, er hat diese Kulturen sogar lange Zeit versteckt gehalten.
Dieses Gebiet, das uns jeden Tag Neues entdecken lässt, hat uns ein prächtiges Geschenk gemacht indem es unterschiedliche Kulturen hat entstehen lassen.

Während die Istanbul kemençesi (eine Art kleine Geige mit drei Saiten) die Geschichte ihres Ortes erzählt, werden die Geige und die Viola mit einem westlichen Blick mit Bewunderung die Geschichte vergangener Zivilisationen erzählen.
17

PASSIONSKIRCHE ALMANYA

17:00 BERLIN
ATILLA ALDEMIR & DERYA TÜRKAN PROJECT

Atilla Aldemir, Violine & Derya Türkan, Kemence
Çağrı Sertel, Klavier - Eric Van Der Vesten, Kontrabas

Seit Jahrhunderten beherbergt der Boden Anatoliens zahlreiche Zivilisationen und deren Kulturen, er hat diese Kulturen sogar lange Zeit versteckt gehalten.
Dieses Gebiet, das uns jeden Tag Neues entdecken lässt, hat uns ein prächtiges Geschenk gemacht indem es unterschiedliche Kulturen hat entstehen lassen.

Während die Istanbul kemençesi (eine Art kleine Geige mit drei Saiten) die Geschichte ihres Ortes erzählt, werden die Geige und die Viola mit einem westlichen Blick mit Bewunderung die Geschichte vergangener Zivilisationen erzählen.

AĞU2019

0918

Aigues-Vives FRANSA

10:00 SALLE MARIUS ECOLE
Masterclass Atilla Aldemir, Viola zwischen 9.- und 18. August
Festival & Academy "Aigues-Vives en Musiques" 2019
14

Aigues-Vives FRANSA

21:00 SALLE MARIUS ECOLE
DEUXIÈME GRAND CONCERT

Erwin SCHULHOFF (1894-1942)
Duo pour Violon et Violoncelle (1925)
Rebecca CLARKE (1886-1979)
Sonate pour Alto et Piano (1919)
Antonin DVORAK (1841-1904)
Quatuor pour piano et cordes en ré majeur op. 23

Judith Ingolfsson, Violon
Atilla Aldemir, Alto
Friedemann Ludwig, Violoncelle
Vladimir Stoupel, Piano
16

Aigues-Vives FRANSA

21:00 SALLE MARIUS ECOLE
Serge PROKOFIEV (1891-1953)
Ouverture sur des thèmes juifs (1919)
Gustav MAHLER (1860-1911)
„Les chants d'un compagnon errant“ (1896) (version pour baryton et l'orchestre de chambre)
Johannes BRAHMS (1833-1897)
Quintette pour clarinette et cordes op. 115

Henryk Böhm, Baryton
Ingólfur Vilhjálmsson, Clarinette
Judith Ingolfsson, Violon
NN., Violon
Atilla Aldemir, Alto
Friedemann Ludwig, Violoncelle
Camerata AVEM
Vladimir Stoupel, Piano / Directionsall
18

Aigues-Vives FRANSA

21:00 SALLE MARIUS ECOLE
QUATRIÈME GRAND CONCERT

Camille SAINT-SAËNS (1835-1921)
"Le Carnaval des animaux"
Texte de Francis BLANCHE
Piotr I. TCHAÏKOVSKI
Sextuor pour cordes
„Souvenir de Florence“
Judith Ingolfsson, Violon
Atilla Aldemir, Alto
Friedemann Ludwig, Violoncelle
Camerata AVEM
Ivan Morane, Récitant

Entrée 15 €, Tarif réduit 10 €
Gratuit pour les moins de 16 ans
Billetterie sur place, 1 heure avant le concert

TEM2019

0820

ISTANBUL TÜRKİYE

10:00 SABANCI ÜNIVERSITESI
TUGFO / Türkiye Gençlik Filarmoni Orkestrası

ATİLLA ALDEMİR, Yaylı Çalgılar Eğitmeni
2502

KASSEL ALMANYA

10:00 HARLESHAUSEN
25 Jul - 02 Aug, 2019

Im Zeichen des „Ossen“, des Wahrzeichens von Harleshausen, findet dort vom 27. Juli bis 2. August zum siebten Mal das Harleshäuser Musikfest statt. Harleshausen wurde im 20. Jahrhundert Stadtteil der documenta-Stadt Kassel. Der am Westrand der Stadt gelegene Ort ist für seine lebendige Kulturszene bekannt. Im Rahmen des Harleshäuser Musikfestes finden vom 25. Juli bis 2. August die Kasseler Meisterkurse statt, zu denen namhafte und erfahrene Dozenten gewonnen werden konnten.

Violine: Rainer Sonne - ehemaliger Konzertmeister Berliner Philharmoniker

Viola: Atilla Aldemir - Solobratscher MDR-Sinfonieorchester Leipzig

Violoncello: Friedemann Ludwig - Solocellist Konzerthausorchester Berlin

Klarinette: Ib Hausmann

Klavier: Tatjana Malinin-Fedkina

Pop/Jazz-Gesang: Tanja Raich

Detailinformationen sind der angegebenen Website zu entnehmen.

anmelde schluss: 30 Jun 2019
29

KASSEL ALMANYA

20:00 HARLESHAUSEN
Harleshäuser Musikfest - Meisterkonzert II - Klaviertrio

Programm:

Mozart - G-Dur KV 496

Beethoven - "Geistertrio"

Brahms - Trio H-Dur op.8

Ausführende:

Zhora Sargsyan - Klavier

Atilla Aldemir- Violine, Viola

Friedemann Ludwig - Violoncello

Der Reigen der Meisterkonzerte des 7. Harleshäuser Musikfestes wird fortgesetzt mit einem Abend, der ganz im Zeichen der Gattung Klaviertrio steht. Bei ihrer Premiere beim letztjährigen Musikfest begeisterten Atilla Aldemir, Solobratscher des MDR-Sinfonieorchesters Leipzig, Friedemann Ludwig, Solocellist des Konzerthausorchesters Berlin, und Zhora Sargsyan das Konzertpublikum. Sie bieten mit Mozarts G-Dur Trio KV 496, mit Beethovens Geistertrio und Brahms Trio H-Dur op.8 eine opulente und schwergewichtige Auswahl für Freunde der Kammermusik und solche, die es werden wollen!
31

KASSEL ALMANYA

20:00 HARLESHAUSEN
Harleshäuser Musikfest - Meisterkonzert IV - Russland - Klaviertrio und Streichquartett


Programm:

Borodin - 2. Streichquartett D-Dur

Chatschaturijan - Trio für Klarinette, Violine und Klavier 1932

Rachmaninow - Trio elegiaque op.9 d-moll

Ausführende:

Zhora Sargsyan - Klavier

Atilla Aldemir - Violine, Viola

Friedemann Ludwig - Violoncello

Ib Hausmann - Klarinette

Katharina und Björn Schmidt-Hurtienne - Violinen

Das vierte Meisterkonzert des Musikfestes bietet unter dem Titel „Russland“ ein Kaleidoskop von Werken russischer Komponisten. Zu Atilla Aldemir, Solobratscher des MDR-Sinfonieorchesters Leipzig, Friedemann Ludwig, Solocellist des Konzerthausorchesters Berlin, und Zhoran Sargsyan gesellt sich noch der Klarinettist Ib Hausmann sowie Teilnehmer der Meisterkurse.

MAY2019

10

Julius Klengel Akademie ALMANYA

19:00 LEIPZIG
JOHANN SEBASTIAN BACH
Keman icin Solo Sonatlar'dan Sol minör ve Re majör VIYOLA düzenlemesi ile

NIS2019

04

DRESDEN ALMANYA

20:00 SEMPEROPER
Gewandhaus-Oktett:

Andreas Seidel VIOLINE
Sara Astore VIOLINE
Atilla Aldemir VIOLA
Veronika Wilhelm VIOLONCELLO
Christian Ockert KONTRABASS
Peter Schurrock KLARINETTE
David Petersen FAGOTT
Bernhard Krug HORN
Anna Garzuly-Wahlgren FLÖTE
Ivo Bauer 2. VIOLA
Pedro Pelaez Romero 2. VIOLONCELLO
Florian Uhlig KLAVIER

Boris Blacher
Oktett für Klarinette, Horn, Fagott und Streichquartett (1965)
Nikolai Rimski-Korsakow
Quintett für Flöte, Klarinette, Horn, Fagott und Klavier B-Dur
Pjotr I. Tschaikowsky
Sextett d-Moll op. 70 (»Souvenir de Florence«)
10

HALMSTAD İSVEÇ

20:00 LEIPZIGER KLAVIERQUARTETT
LEIPZIGER KLAVIERQUARTETT

René Bogner, Violine
Atilla Aldemir, Viola
Henriette-Luise Neubert, Violoncello
Stefan Burkhardt, Klavier

MAR2019

10

LEIPZIG ALMANYA

18:00 MENDELSSOHN-SAAL
Gewandhaus-Oktett 

Boris Blacher — Oktett für Klarinette, Horn, Fagott und Streichquintett

Nikolai Rimski-Korsakow — Quintett für Flöte, Klarinette, Horn, Fagott und Klavier B-Dur

Pause

Peter Tschaikowski — Sextett d-Moll op. 70 ("Souvenir de Florence")

Gewandhaus-Oktett 

Andreas Seidel Violine, Sara Astore Violine,

Atilla Aldemir Viola (a. G.) Viola, Ivo Bauer 2. Viola

Veronika Wilhelm Violoncello, Pedro Pelaez Romero 2. Violoncello,

Christian Ockert Kontrabass, Peter Schurrock Klarinette, David Petersen Fagott,

Bernhard Krug Horn, Anna Garzuly-Wahlgren Flöte,

Florian Uhlig Klavier

EKİ2018

AĞU2018

TEM2018

MAY2018

NIS2018

EYL2017